Familien/System-Aufstellung und Schamanismus

Samstag-Tagesseminare in Zimmerwald:
30. März / 15. Juni/ 31. Aug. / 9. November 2019

Wir wurden zusammen mit allen Geschöpfen auf diese Erde gesetzt. Alle diese Geschöpfe auch die kleinsten Gräser und die grössten Bäume sind mit uns eine Familie. Wir sind alle Geschwister und gleich an Wert auf dieser Erde.

Dankgebet der Irokesen

Für alle meine Verwandten

In diesem irokesischen Dankgebet wird ausgedrückt, dass wir Menschen Teil einer grossen Familie sind. Zu dieser Familie gehören nicht nur unsere Eltern, Grosseltern, Kinder und Ahnen sondern alle Wesen und Dinge auf der Erde und im ganzen Universum. Wenn wir Menschen uns als Teil dieser grossen Familie fühlen, kann viel Kraft und Weisheit zu uns fliessen und es ist möglich schwere Schicksale ungetrübt und in Sicherheit anzuschauen.

Wir verbinden uns am Anfang des Seminars mit dem Universum und mit allen Wesen und wir nehmen uns vor jeder Aufstellung Zeit, uns mit Mutter Erde und ihrer Kraft und Schönheit zu nähren. Manchmal singen wir Kraftlieder oder verwenden schamanische Heiltechniken, um unsere Selbstheilungskräfte in Fluss zu bringen.

Die Aufstellung

Das Wichtigste in jeder Aufstellung ist eine klare Absicht: Was will ich in meinem Leben konkret verändern? Diese Absicht gibt der Aufstellung ihre Kraft und wir nehmen uns Zeit sie zu finden.

Durch das Aufstellen von Stellvertreterpersonen im Raum wird das innere Bild des Systems, das wir in uns tragen, im Aussen sichtbar. Die Art der Verbindungen und ihre Dynamik kann erkannt werden und damit der Ursprung von Schwierigkeiten, Problemen oder Krankheiten.

Durch Positionswechsel der Stellvertreter wird ein stärkender Platz für denjenigen gefunden der sein Thema aufstellt. Mit lösenden Sätzen kann mehr Bewusstsein entstehen oder übernommenes Schicksal, Schuld und Verantwortung können dorthin zurückgegeben werden, wo sie hingehören. So werden Verbindungen geklärt und es entsteht ein neues heilendes inneres Bild.

Vorkenntnisse: Dieses Seminar ist offen für alle. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Seminarzeiten: Ankommen ab 9.00 Uhr, Seminar 9.30 Uhr – 19.30 Uhr.
Kosten: Fr. 200.-, inkl. Getränke, Snacks und vegetarisches Mittagessen.
Teilnehmende Stellvertreter ohne eigene Aufstellung bezahlen Fr. 100.-. und müssen an einem unserer Seminare teilgenommen haben.
Ort: Bei uns zuhause in Zimmerwald, Bernstrasse 18. Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 30 Minuten ab Bern HB erreichbar.
Mit Zug und Postauto: Bern ab (mit S3 nach Belp): 9.02, Kehrsatz an: 9.15, Kehrsatz ab (Postauto): 9.19. Zimmerwald „Weiermatt“ an: 9.29.
Mit Tram und Postauto: Bern ab (Tram Nr. 9): 8.59, Wabern „Endstation“ an: 9.10. Wabern ab (Postauto): 9.15. Zimmerwald „Weiermatt“ an: 9.29.
Rückfahrt: Zimmerwald ab: 19.50, Bern HB an: 20.28.

Das Seminar ist auf 6 TeilnehmerInnen mit eigener Aufstellung beschränkt. Bitte frühzeitig anmelden.