Die Kunst des Träumens

Dienstag-Abendgruppe in Zimmerwald/BE

Die Dienstag-Abendgruppe hat die Absicht, den bunten Schatz, der in unseren Träumen verborgen liegt zu lüften und in unseren Alltag zu integrieren.

Mit unseren Träumen verarbeiten wir unseren Alltag. Träume zeigen uns, was uns wirklich tief innen beschäftigt. Sie sind eine Aufforderung uns bewusst mit einem Thema, einem Verhalten oder einer Situation zu befassen. Das Wunderbare an Träumen ist, dass sie nicht nur wichtige Themen zum Vorschein bringen, sondern immer auch Lösungen aufzeigen. Unser Traumselbst ist mit unserem weisesten Teil in uns verbunden. Es weist uns den Weg, wenn wir seinen Kreationen Aufmerksamkeit und Bedeutung geben.

So bunt und kreativ unsere Traumwelt ist, so vielfältig und spannend sind auch die schamanischen und therapeutischen Möglichkeiten und Methoden, Träume zu entschlüsseln und ihre Botschaften zu verstehen. Und ganz besonders reich wird es, dies in einer Gruppe von Menschen zu tun, in der durch gegenseitige Achtung ein immer tieferes Vertrauen in sich selbst und untereinander entsteht.

Der tiefste Sinn, sich mit Träumen zu befassen liegt darin, das Bewusstsein zu schulen und auszudehnen und immer weiter in die Geheimnisse dieser Welt vorzudringen. Die höchsten Stufen des Träumens sind Träume in denen wir vollkommen bewusst sind, oder Träume die wir gemeinsam zusammen träumen. Gelingt uns dies, haben wir Zugang zu einem unendlichen Quell, von Weisheit, Kraft, Friede und Glück.

Beim „Gemeinsam beabsichtigenden Träumen“ entsteht eine starke Traummatrix die strahlende Dimensionen von reinem Glück erschafft und tiefe Erkenntnisse aus der Leere, dem „Meer aller Möglichkeiten“ offenbart.

Die Dienstag-Abendgruppe ist eine fortlaufende Gruppe und besteht aus jeweils 7 Abenden, die über das Jahr verteilt sind.

Daten: (7 Dienstagabende): 13. März / 24. April / 29. Mai / 3. Juli / 4. September / 23. Oktober / 27. November 2018.
Kosten: 315.–
Kurszeiten: Ankommen ab 18.00 Uhr, Seminar 18.30 Uhr – 21.30 Uhr.
Ort: Bei uns zuhause in Zimmerwald, Bernstrasse 18. Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 30 Minuten ab Bern HB erreichbar.
Mit Zug und Postauto: Bern ab (mit S3 nach Belp): 18.02, Kehrsatz an: 18.15, Kehrsatz ab (Postauto): 18.19, Zimmerwald „Weiermatt“ an: 18.28.
Mit Tram und Postauto: Bern ab (Tram Nr. 9): 17.58, Wabern „Endstation“ an: 18.09, Wabern ab (Postauto): 18.15, Zimmerwald „Weiermatt“ an: 18.28.
Rückfahrt: Zimmerwald ab: 21.52, Bern HB an: 22.28.
Vorkenntnisse: Die Dienstag-Abendgruppe ist offen für alle. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.